Pressekonferenz zum Longines China-Reitturnier 2015 in Shanghai

[21. Mai 2015, Shanghai, China] Das Longines China Tour-Turnier 2015 fand in Shanghai statt. Longines, der berühmte Schweizer Uhrenhersteller, war das zweite Jahr in Folge Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und designierte Uhr. Herr Li Li, Vizepräsident von Longines China, nahm an der Konferenz teil und stellte die Veranstaltung vor. Das Longines China Equestrian Tournament 2015 wird in Shanghai, Peking, Dalian und Guangzhou als einziger Top-Pferdesportwettbewerb in einer Reihe von Großstädten in Form einer Tour abgehalten.

  Am 21. Mai fand auf der InterContinental Shanghai Expo die Pressekonferenz des Longines China Equestrian Tournament 2015 statt. Zum zweiten Mal in Folge war Longines der Titelpartner, offizieller Zeitnehmer und designierte Uhr für die Veranstaltung. Herr Li Li, Vizepräsident von Longines China, nahm an der Konferenz teil und beriet sich mit Herrn Ji Daoming, stellvertretender Direktor des Zentrums für das Sportmanagement beim Fahrradfechten, Frau Wang Junyan, Direktor der Operationsabteilung des Zentrums für das Sportmanagement beim Fahrradfechten der staatlichen Sportverwaltung und stellvertretender Generalsekretär des chinesischen Reiterverbands. Herr Sun Lisheng, stellvertretender Generalsekretär des chinesischen Reiterverbandes und des chinesischen Reiterverbandes, die Organisatoren der Veranstaltung und die Vertreter der Fahrer enthüllten gemeinsam die Veranstaltung in Shanghai. Die Longines China Equestrian Tour 2015 hat vier Rennen und wird vor den Wahrzeichengebäuden der Shanghai World Expo Exhibition Hall, der Beijing China Equestrian Association Base, des Geschäftsviertels Dalian Donggang und der Guangzhou Huangcun Sports Training Base abgehalten.

  2014 wurde Longines ein langfristiger strategischer Partner der Chinese Equestrian Association und präsentierte die erste Longines China Equestrian Tour. Als erstes Top-Pferdesportereignis des Landes, das in einer Reihe von Großstädten auf einer Tournee ausgetragen wurde, stellte die Veranstaltung 2014 den höchsten Rekord für die Anzahl der Reiter und das Live-Publikum des inländischen Pferdesportereignisses auf. In diesem Jahr werden Longines und der chinesische Pferdesportverband die Zusammenarbeit weiter vertiefen, um die Popularisierung und Entwicklung des chinesischen Pferdesports gemeinsam voranzutreiben. Gleichzeitig stärkt der Beitritt von Olympiasiegern und Weltmeistern die Veranstaltung und fördert den Austausch und die Zusammenarbeit der Reitkultur im In- und Ausland.

  Longines erlebte die rasante Entwicklung des Pferdesports in China in den letzten Jahren, vom LonginesBeijing Masters im Jahr 2011 bis zum Nationalstadion ‚Bird’s Nest‘. 2014 wurde die Marke offiziell als ‚Longines International Martial Arts Venue‘ ausgezeichnet. LonginesFEIWorldCupJumpingChinaLeagueTM, und im selben Jahr Zeuge der weltweit höchsten Hindernisrennen für Pferdesportveranstaltungen LonginesGlobal Champions Tour nach Shanghai, China. Die strategische Partnerschaft von Longines mit der Chinese Equestrian Association und dem Longines China Equestrian Tournament 2015 wird heute die kontinuierliche Entwicklung des heimischen Pferdesports weiter vorantreiben.