41 mm Huber BIG BANG Leopard Table

41mm Hublot Big Bang Leopard Tisch
Rotgoldgehäuse, 41 mm Durchmesser, Lünette 8. 4 Andalusit, Rauchquarz Citrine und quadratisch, und sechs H-eingebettete Titanschrauben, Leopard Denim mit schwarzer Kautschukband ausgekleidete, Wasserdicht bis 100 Meter
Technische Parameter
Seriennummer 341.PX.7610.NR.1976
Gehäuse Big Bang Serie 41 mm Durchmesser – 5 N, 18 Karat Roségold
Lünette Satin Zeichnung, 5N 18K Rotgold inlay 48 Andalusit oder geräucherten Quarz oder quadratisch Topas H-6 eingebettet Titanschrauben, schwarz PVD-Beschichtung, Polieren, Guß
Zifferblatt Leopardenmuster mit 8 gelben Diamanten
Zeigerfläche poliert, Zeiger aus 18 Karat Roségold
Spektroskopischer Saphirspiegel, innen und außen entspiegelt
Tischohr aus schwarzem Kunstharz
Oberflächenseite Kunstharz schwarz
Zurück 5N 18 Karat Roségold
Krone 5N 18 Karat Roségold, Einsatz aus schwarzem Naturkautschuk
Knopf 5N 18K Roségold, schwarzer Naturkautschukeinsatz
Wasserdicht 100 m oder 10 Atmosphären
Werk HUB4300 Automatisches mechanisches Chronographenwerk
Leoparden-Denim-Futter aus schwarzem Naturkautschuk
Schnalle 5N 18 Karat Roségold Faltschließe

Omega feiert den Markenbotschafter, der die FINA World Short Pool Swimming Championships gewinnt?

Bei der 12. FINA-Weltmeisterschaft im Schwimmen war Omega erneut offiziell angemeldet, und die beiden berühmten Promi-Botschafter der Marke, Chad Le Clos, Natalie Coughlin war unbesiegbar und nach einer Woche mit hervorragenden Leistungen in Doha kamen die beiden Omega Celebrity Ambassadors zurück.

  Chad Le Clos, der Schwimmer des Jahres der FINA-Männer, gewann vier Goldmedaillen im 200-m-Freistil und bei den 50-, 100- und 200-m-Schmetterlingswettbewerben. Mit einer hervorragenden Punktzahl von 48,44 Sekunden brach er den Weltrekord für den 100-Meter-Schmetterling der Männer und stellte mit 21,95 Sekunden einen neuen Weltmeisterschaftsrekord für den 50-Meter-Schmetterling der Männer auf.

   Natalie Coughlin, die 12. Olympiasiegerin, erlebte die Freude am Sieg in zwei Staffelläufen der Frauen. Bei den 4 * 50m- und 4 * 100m-Freistil-Staffelläufen der Frauen gewann das US-Team zwei Silbermedaillen und stellte einen neuen US-Rekord auf, unter denen Natalie Kauflin der letzte Stock und der erste Stock war.

   Omega ist Chad Le Clos und Natalie Coughlin für ihre Leistung bei den FINA World Short Swimming Championships in dieser Woche dankbar. Wir gehen davon aus, dass sie bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio und darüber hinaus weiter wachsen und mehr gewinnen werden.

   Nachdem ich den Weltrekord gebrochen hatte, sagte Chad Le Clos: ‚Ich denke, der Schlüssel zum Brechen des Weltrekords liegt darin, die Zeit zu erfassen. Die Medien und andere haben zu viel Druck auf meine Schultern. Deshalb muss ich den Wettbewerb gewinnen und international werden. Die Schwimmliga und die Welt haben bewiesen, dass ich einer der besten Schwimmer der Welt bin. ‚

   Der Sieg in Doha machte Chad Le Clos zum ersten Athleten, der die Goldmedaille bei drei Schmetterlingsschwimmwettbewerben in derselben Weltmeisterschaft im Kurzschwimmen gewann, und machte ihn zum zweiten in dieser Kategorie von Schwimmwettbewerben. Männliche Athleten, die mindestens vier Medaillen gewonnen haben.

Zhenli Stratus Flyback Striking 10. Uhr

Auf der diesjährigen Basler Ausstellung reproduziert El Primero Stratos Flyback Striking 10th von Zenith das 1997 für die französische Luftwaffe entwickelte Modell Rainbow Flyback. Interessanterweise ist diese neue Uhr auf 1969 limitiert und diese Nummer ist das Jahr von E1 Primero.
Zenith E1 Primero Stratos Flyback Striking 10. Uhr
Gleichzeitig ist die Farbe der drei kleinen Zifferblätter auf dem Zifferblatt auch die Farbe, die im ersten Primero-Chronographen E1 verwendet wird. Diese Annäherung an die Farbe macht das Ablesen klarer. Nach den Worten von Jean-Frederic Dufour, dem derzeitigen Präsidenten und CEO von Zenith, ist diese Erbschaft das Geheimnis dafür, dass mechanische Uhren über viele Jahre hinweg von Generation zu Generation weitergegeben werden können. Er glaubt auch, dass diese Art der Vererbung ‚eine Geschichte mit sich bringt, eine besondere Art von Emotionen‘ und dass Zenith seit vielen Jahren beharrlich für ‚eine wertvolle, langlebige Uhr‘ sorgt.
Ich war tief beeindruckt von Zeniths Einstellung zu Tradition und Innovation und der wunderbaren Balance zwischen beiden. Ende April dieses Jahres führte Zeniths Markentour auf der Hang Lung Plaza in Shanghai von Mahatma Gandhi über den Ballon, der über der ersten Person der Arktis, Jean-Louis Etienne, flog, bis zur Einführung des neuen sphärischen Tourbillons Columbus. Die lebendige Geschichte zeigt eine wunderbare Mischung aus Tradition und Innovation.
Bei dieser Uhr ist auch zu erwähnen, dass sie aus Keramik besteht. Die kratzfeste schwarze Keramiklünette ist ein großer Fortschritt in Bezug auf Ästhetik und Funktionalität im Vergleich zu Zenith.