Der Chronograph ist so weit fortgeschritten.

Von dem Chronographen, den wir am meisten berühren, gibt es im Grunde genommen zwei Chronographenknöpfe: Drücken Sie den Chronographenknopf über der Krone, um den Sekundenzeiger des Chronographen zu starten und die Zeitmessung zu stoppen, wenn Sie den zweiten Knopf drücken. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt eine weitere Taste unter der Krone, um die Zeitmessung auf Null zurückzusetzen. Wenn Sie jedoch die obere Zeitmessungstaste drücken, wird die ursprüngliche Zeitmessung fortgesetzt. Dieses Timing-Erlebnis lässt viele Menschen glauben, dass der Chronograph die praktischste und am einfachsten zu bedienende komplexe Funktion ist. Zusätzlich zu diesem allgemeinen Chronographen kann der Einknopf-Chronographen die Funktionen des Startens, Pausierens, Zurücksetzens usw. der normalen Codetabelle mit einer Taste ausführen. Sprich einfach tun auf der Grundlage des Komplexes schwierig sein wird, kann die gleiche Sache einfach war mehr von der Anlage schwer getan werden, und jetzt nehmen wir einen Blick auf erweiterte Modellen, die Chronographenvorgeschoben, Chronograph Single-Taste, um es sehen.

Panerai Luminor 1950 47 mm 8-Tage-Gangreserve-Titanuhr für Linkshänder mit Zeitsteuerung und einem Knopf

Ein gewöhnlicher Chronograph hat zwei Chronographentasten, eine zum Starten und Stoppen der mittleren Chronographenzeiger und eine zum Nullstellen des Zeigers. Bei den frühen Modellen konnten diese Vorgänge auch über die Aufzugskrone der Uhr gesteuert werden, oder es mussten mehrere Tasten zwischen eins und drei gedrückt werden.

Das erste von Panerais Uhrenfabrik in Nostal eigenständig entwickelte Chronographenwerk ist das P.2004. Es hat den gleichen Handaufzug wie die ersten Chronographen in der Geschichte und verfügt über eine Gangreserve von acht Tagen. Dieses Design ermöglicht es dem Träger, die Zeitfunktion schneller zu nutzen, während der Koffer kompakter aussieht.

Montblanc Meisterstuck Chronograph mit einem Knopf

In der gesamten neuen Montblanc Meisterstuck-Kollektion finden Sie diese einzigartige, auffällige Uhr – den robusten Einknopf-Chronographen. Auf der Außenseite der Skala befindet sich eine Pulsometerskala, mit der 30 Pulsschläge gemessen und kalibriert werden können. Ausgestattet mit dem Kaliber MB M13.21 Automatikwerk, von innen bis zum Zifferblatt, spiegelt jedes Detail das Modell von Montblanc wider.

Longines Column Wheel Single Button Uhr

Longines Säulenrad Single Button Chronograph Stoppuhr Durchmesser 40 mm, das einzigartige Design der Einknopf-Krone erinnert an die ursprüngliche Inspirationsquelle, während die schwarze Nummer auf dem weißen Zifferblatt und die rote arabische Nummer ’12‘ (oder Die rote römische Ziffer ‚XII‘ ist eine Hommage an das Original und sein Alter. Zur gleichen Zeit, zwei Zeitplatte 3 und sind um 9 Uhr, das Datum-Anzeigefenster bei 6 Uhr, die gesamten Design blaue Hände gelegen und auch sie ergänzen einwählen. Der Einknopf-Chronograph mit Säulenrad von Longines hat drei Modelle: zwei mit arabischen Ziffern und einem Gehäuse aus Stahl und Roségold, das dritte mit römischen Ziffern und einem Gehäuse aus Stahl.

Bell \u0026 Ross Blaise WW1 Einknopf-Chronograph

Diese Uhr interpretiert die Eigenschaften des Luftfahrt-Timers des Jahres präzise neu: Nur eine Chronographentaste macht das Betriebs-Timing bequemer und zuverlässiger. Die praktische Funktion und die komplexe Struktur des Einknopf-Chronographen von WW1 Chronographe Monopoussoir ist ein Symbol der Uhrmacherexperten von Bell \u0026 Ross. Der Zeitraum kann durch einfaches Drücken der Taste der Armbanduhr berechnet werden. Das Design des Chronographenknopfs ist perfekt mit der Krone kombiniert, und die Funktionen Start, Stopp und Nullrücklauf sind präzise.

Retrotimer Flyback Chronograph

Diese Uhr ist Teil der El Primero-Serie 75.2030.4055 / 21.R580 und zeichnet sich durch ein modernes Hightech-Design und ein Flyback-Timing mit einem Knopf aus. Das One-Button-Flyback-Timing bedeutet, dass das Timing durch nur eine Taste gesteuert wird und die Funktion der direkten Rückkehr zum Timing der zweiten Stufe während des Timings bereitgestellt wird.

Erleben Sie das Debüt der Panerai Watch Academy in Peking bei der Uhrmacherkunst

Vom 15. bis 16. Juli 2015 wurde erstmals in Peking, China, die „Panerai Watchmaking Academy“ uraufgeführt, um die unabhängigen Forschungs- und Entwicklungs- und Produktionsstraßen der Marke im Bereich hochwertiger Uhren zu präsentieren. Ehrgeiz und Übung vorantreiben. Unter der Anleitung der Uhrmacher von Panerai benutzten die Schüler die professionellen Uhrmacherwerkzeuge, um die mechanische Bedeutung des P.4000-Uhrwerks schrittweise zu erkunden und sorgfältig zu analysieren.

   Seit dem Start des ersten Eigenwerks P.2002 im Jahr 2005 hat Panerai insgesamt 20 Eigenwerke erfolgreich entwickelt, die mit verschiedenen Uhrwerken ausgestattet sind. Von Grundfunktionen wie 2-fach bis zur präzisen Zeitfunktion, von Tag zu Tag 8 Gangreserve für den täglichen Bedarf, das patentierte Tourbillon-Werk P.2005 und das P. 9100 / R. Anfang 2014 richtete Panerai im Schweizer Hochland von Pierre-à-Bot in Neuchâtel eine neue Uhrmacherfabrik ein, die die Marke bei der Erreichung des nächsthöheren technologischen Höchststandes tatkräftig unterstützte.

   Die „Panerai Watchmaking Academy“ ist in einem speziellen Raum organisiert. Unter der professionellen Anleitung der Uhrmacher von Panerai saßen die Schüler vor der professionellen Uhrmacherwerkbank und konzentrierten sich auf das Hängenbleiben. Allmählich erkundeten sie das mikroautomatische Pendelgewicht mit zwei Aufzügen, den doppelten Lauf und das genaue Verständnis des Uhrwerks. Übertragungs- und Hemmungssystem.
   Nach dem erfolgreichen Abschluss der Demontage und Montage der P.4000 wurde den Teilnehmern vom Panerai Asia Pacific-Geschäftsführer Julio Sato das Zertifikat „The Panerai Watchmaking Academy“ verliehen. Dies ist auch das erste Mal, dass die Panerai Watchmaking Academy dieses Zertifikat auf dem chinesischen Festland vergibt. Anschließend probierten die Studenten die neue Panerai 2015-Kollektion. Bei der Radiomir 1940 und der Luminor Submersible 1950 Professional Taucheruhr gibt es zwei Themen.

   Panerai, eine weltbekannte Premium-Sportuhrenmarke, die italienische Designästhetik mit feiner Schweizer Uhrmacherkunst verbindet, widmete sich seit jeher der professionellen Uhrmacherkunst und widmete sich in den letzten Jahren der Entwicklung und Herstellung von Uhrwerken. Durch die praktische Erfahrung von „The Panerai Watchmaking Academy“ möchte die Marke mehr Uhrenliebhabern und Sammlern die Bemühungen und Errungenschaften von Panerai auf dem Gebiet der Feinuhrmacherei vorstellen.

Lassen Sie die Welt in Ihren Händen liegen Es werden drei Weltzeituhren empfohlen

-Uhr scheint ein Zeugnis für die Transformation und Entwicklung der Geschichte zu sein, wenn man eine Periode außergewöhnlicher Jahre im Umlauf der Zeit in Betracht zieht. Nachdem Patek Philippe bekannt gab, dass die im Jahr 2019 produzierte Weltzeituhr die Stadt Dongba vertritt, die von Hongkong nach Peking gewechselt wurde, haben wir mehr Grund zu der Annahme, dass immer mehr Marken die Stadt Dongba nach Patek Philippe verändern werden. In Peking ist dies zweifellos ein Zeugnis für die Entwicklung der chinesischen Ära und spiegelt auch die breiten Aussichten für die Entwicklung des Festlandmarktes wider. Heute empfiehlt das Uhrenhaus drei Weltzeituhren für jedermann. Verpassen Sie nicht Freunde, die häufig reisen.

Patek Philippe Super Complex Zeitmessung Serie 5531R-001

 

Produktmodell: 5531R-001
Uhrendurchmesser: 40,2 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: R27HU
Gangreserve: 43-48 Stunden
Gehäusematerial: 18 Karat Roségold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Einzelheiten des Formulars:

Produktmodell: 86060 / 000R-9640
Uhrendurchmesser: 42,5 mm
Bewegungsart: automatische Maschinen
Bewegungsmodell: Cal.2460WT
Gangreserve: 40 Stunden
Gehäusematerial: 18K5N Rotgold
Wasserdichte Tiefe: 30 Meter
Details der Uhr: die Heimat der Uhr, Joshua)

Omega Speedmaster-Serie ‚Apollo 11‘, 50-jähriges Jubiläum, limitierte Auflage, Steel Edition

Am 21. Juli 1969 verließen Neil Armstrong und Buzz Aldrin die Mondlandefähre des Adlers und landeten als erster Mensch auf dem Mond. Die Supermaster-Uhr begleitete die Astronauten zum Mond und war damit die erste Uhr auf dem Mond. Inspiriert von der Geschichte der ersten menschlichen Landung auf dem Mond brachte Omega die zweite großartige Serie ‚Apollo 11′ 50th Anniversary Watch auf den Markt, limitiert auf 6.969 Exemplare.

Neues Material

 Das 42-mm-Gehäuse ist aus Edelstahl gefertigt und die Lünette ist aus Mondschein 18 Karat Gold gefertigt und poliert. Im Vergleich zu traditionellem Gelbgold (18 Karat) hat Moonshine (18 Karat) eine länger anhaltende Farbe und einen längeren Glanz. Speed ​​Ring poliert schwarz Zirkoniumoxid (ZrO2) Keramik, die von OMEGA Ceragold® Geschwindigkeitsskala-Technologie hergestellt wird.

Grau-schwarzer Kontrast

 
 Das graue Zifferblatt bildet einen besonderen Kontrast zum schwarzen Minutenkreis. Der zentrale Sekundenzeiger des Chronographen ist mit einer PVD-Beschichtung in Mondschein 18 Karat Gold beschichtet, während die anderen Zeiger, die abgeschrägten Indexe und das Omega-Markenlogo aus Mondschein 18 Karat Gold bestehen.

Wundervolles Design

 
 Um 11 Uhr auf dem Zifferblatt ist die digitale Stundenanzeige ’11‘ aus Mondschein 18 Karat Gold an der Apollo 11-Mission angebracht. Darüber hinaus zeigt das Mondschein-Zifferblatt aus 18 Karat Gold bei 9 Uhr das Muster, wie Buzz Aldrin mit Schwärzung und Lasergravur zum Mond kommt.

Zurück

 
 Die Mitte des Rückens der Uhr zeigt eine schwarze Mondoberfläche und der Laser graviert die Fußabdrücke der Astronauten auf der Mondoberfläche. Neil Armstrongs legendäres klassisches Zitat: ‚DAS IST EIN KLEINER SCHRITT FÜR EINEN MANN, EIN RIESIGER SCHRITT FÜR DEN MANN‘ (dies ist ein kleiner Schritt für den Einzelnen, aber ein großer Schritt für den Menschen), ebenfalls auf der Rückseite der Uhr eingraviert Und mit Mondschein 18 Karat Gold überzogen. Saphirglasboden mit einer begrenzten Anzahl eingraviert ‚Apollo 11′, ’50 Jahre‘, ‚Limited Edition‘, ‚NAIAD LOCK‘, ‚Cal. 3861‘ und ‚CO-AXIAL MASTER ZEITMESSER‘ Worte.

Armband

 
    Uhr mit einem polierten Armband matt Metall, durch die vierte Generation der Omega Speedmaster beobachten 105,012 bis 65 und Verschluss mit Vintage Omega Markenidentität dekoriert inspirierten Design ST-Armband. Darüber hinaus ist eine spezielle Tabelle mit einem Feld NASA-Stil mit einem schwarzen Material begleitet von Kork eine speziell Velcro® Klettband entworfen, in der Ära verwendet Apollo Ziel zu Tribut „um die Schutzabdeckung zu fördern“, ist es Eine mit Kork überzogene Glasfaserstruktur, die den Handschuh außerhalb der Kommandokabine ‚bedeckt‘, um die Astronauten während des Starts der Trägerrakete Saturn 5 vor hohen Temperaturen zu schützen.

Monduhrwerk

 Der neue Omega 3861 für das Observatorium ist eine revolutionäre Verbesserung der berühmten Mondbewegung. Die Verwendung von Koaxialhemmung Bewegung, mit einer Sekundenstopp-Funktion, die Verwendung von Omega innovativen anti-magnetischen Materialien, die Genauigkeit, anti-magnetische und die Gesamtleistung hat die Beobachtungsstelle erreichte höhere Zertifizierung von Industriestandards erforderlich zu erreichen.

Einzigartige Uhrenbox

 Tabelle Box hat einen speziellen NASA-Stil begleitet mit Apollo 11 50. Jahrestag Abzeichen, Typenschild und zwei graviert wurden mit den Koordinaten der ersten Mondlandung Landeplätze und Landezeitpunkt und Riemen Ersatzwerkzeuge. Das Genialste ist, dass die Uhrenbox verwendet wird, um die Uhr mit einer speziell entwickelten Mondanzeige zu platzieren.

What is Time to Move: Im vergangenen Jahr gab die Swatch Group ihren Rückzug von der Internationalen Uhren- und Schmuckmesse in Basel 2019 bekannt. Dann vom 14. bis 16. Mai dieses Jahres die sechs High-End-Marken der Swatch Group: Breguet Breguet, Harry Winston, Blancpain, Jaquet Droz und Glashütte Original Glashütte Original, Omega OMEGA, veranstaltete gemeinsam eine neue Produktausstellung in der Schweiz mit neuen Modellen der diesjährigen Marke und lud fast 200 Medien aus der ganzen Welt zur Teilnahme ein.

Montblanc Timewalker-Doppelrückflug zum grauen Titan-Chronographen

Montblanc Produkte ist es oft sporadischen Blick und zeitlosen Stil Temperament, von Nicholas Kay World Chronograph Familie zu sehen ist, ist diese Idee sehr wenig Marke verglichen werden können, in den letzten Jahren auch Timewalker zeigen deutlich, Montblanc, der Zeitgeist der Marke, ist eine weitere Stadt in diesem Jahr, die eine neue Version des Zeitreisenden auf den Markt bringt, um zum grauen Titan-Chronographen zurückzukehren.

 Time Walker Reihe von einfachen und ordentlichen, von modernem Glas-Stahl-Gebäude-Design gezeichnet, doppelseitige Antireflex-Kristallglastisch Spiegel Perspektive reichlich, übersichtliches Layout einfach Zifferblatt, gekoppelt mit einem schmalen Lünette und Ösen hohl, keine zusätzliche Phantasie, Die minimalistische Ästhetik kommt voll zur Geltung.

 Im vergangenen Jahr führt Montblanc Time Walker Chronograph Fliege Debüt nur zum Echo Altartisch: Einmal Zeit auf, Sammelstelle Chronograph Sekundenzeiger und Chronographen-Minutenzeiger sind sehr beliebt, dann hat diese Rasse ausgezeichnet Chronograph Stern Shen Stille Schatten, und als solche, Montblanc Bringen Sie die Center-Timing-Funktion wieder in den Vordergrund, da ein Stein natürlich Tausende von Wellen aufwirbelt. Im vergangenen Jahr Version aus Edelstahl und Titan limitierte Serie ist beeindruckend, in diesem Jahr die Marke startete eine limitierte Auflage –GreyTech Absatz titangrau Modelle, technische Innovationen, innovative Materialien und einzigartige Design Schmelztiegel, limitierte Auflage 888.

 Die heutige unruhiges Welt, Fernsehen, Plakate, Schaufenster und Zeitschriften, die alle mit bunter Dekoration gefüllt zu zeigen, sondern als Menschen der Vergangenheit Welt wurden schwarz und weiß Volltonfarbe Nostalgie: Schwarz-Weiß-Film, schwarz-weiß Fotografie obwohl ich sah, verschiedene Schattierungen von Schwarz-Weiß-Asche, sondern sporadisch Emotionalität zu berühren, ein weiteres Beispiel für fortschrittliche Automobilmarke beliebt Nacht fällt oder Silberton, obwohl die Farbe völlig unbemerkt, sondern als Menschen aufrichtige Wertschätzung, in der Innenarchitektur Land, Metall, Glas und schwarzem Leder Möbel-Design seit Jahrzehnten Konzert auch unzählige Menschen; Der einfache Farbton erschwert es den Augen, durch übermäßige natürliche oder künstliche Farben stimuliert zu werden. Das neue Asche-Titan-Modell von GreyTech hat auch diese rein optische Ästhetik.

 Time Walker Fliegen zurück grau Titan Chronograph einen Sinn für Stil und technologischer Natur strahlt: silbergrau matt Titangehäuse und Strahlen, eine angenehme Textur Kontrast zeigt, die große weite Wahlgrautöne, sieben Anzeige klares Profil: eine Öffnung aus Grau Kalenderrad, Charcoal Hohl Stunden- und Minutenzeiger umfasst, und andere große arabische Ziffern; Kristall Fall perspektivische Ansicht der gleichen Grau Bewegung Anmerkungen zurück: dunkelgrau Basisteile Rhodinierung und Gold Zahnrad, Schraub- blau und rubin~~POS=TRUNC in krassem Gegensatz, technologieorientierte Design-Ideen, robuste Leichtgewichtsetui Materialien und präzisen mikromechanische Teile – Homing, mit einer klaren Erklärung zu Hause zu sehen, auch in der Ära der Smartphones allgegenwärtig, subtil und untertriebene Ästhetik Und die durchdachte und praktische Uhrfunktion ist immer noch ohne Angst vor der Zeittaufe, der Wert ist gleichbleibend.

 Das Kaliber MB LL100 Chronographenwerk mit automatischem Aufzug wird von der Montblanc-Uhrenfabrik in Reno, Schweiz, entworfen, hergestellt, fein abgestimmt und montiert. Montblanc Schreibgerät Ihrer Führer, auch unübertroffen in der Entwicklung von „Schreibzeit“ Chronographen Verwirklichungen, in den letzten Jahren hat sich die Marke Montblanc Schwung unwiderstehliche Kraft, auf die Entwicklung der Straße in Angriff genommen gemacht Chronographenwerk gehört auch logisch. Kaliber Säulenanordnung Bewegung Timingsystem MB LL100 Chronographenrad, die erweiterte Struktur Kupplungsscheibe ist nicht nur weniger Verschleiß und zu der Leistung zur Verbesserung der Effizienz der vier auf das Chronographenrad zu übertragen, wobei die Zähne der Wieder Antriebszug Verbesserung Berechnung kann die gleiche Leistung deutlich gesteigert werden Übertragungseffizienz.

 Aber das auffälligste ist, dass es immer Funktion Timing: Insbesondere nach dem Start in eine Zeit zurückkehren, in der Mitte Chronograph-Sekundenzeiger und Chronographen-Minutenzeiger etwas kurz von Instant-Auto-Null-und Echtzeit-Automatik-Chronograph ein neues Programm ins Leben gerufen, das war „Flying“ (TwinFly Die Herkunft des Namens. Die 60-Sekunden-Zeitskala befindet sich am Rand des Zifferblatts, der 60-Minuten-Timer befindet sich in der Mitte des Zifferblatts, das Kalenderfenster ist ab 9 Uhr verfügbar und die Anzeige der zweiten Zeitzone erfolgt ab 12 Uhr (24-Stunden-Format). Bietet eine Gangreserve von fast 72 Stunden – seine starke Leistung gleicht den Schwingungsfehler zwischen den Chronographen-Funktionsschaltern effektiv aus und garantiert die Funktionen der Uhr sowie die Genauigkeit und Stabilität der Laufzeit.