Tissot kreiert eine besondere Uhr für die amerikanische Rennwelt, Rose Danica Patrick

Danica Patrick ist die erste Fahrerin der 500. American Indian Championship und genießt in der amerikanischen Rennwelt ein hohes Ansehen. Denika auf der Strecke war stark und stark, aber Tissot fand ein schönes, großzügiges und sanftes Frauenbild von ihr.
   Die in Beloit, Wisconsin, geborene Danica Patrick ist die erste Fahrerin des 500. amerikanischen Indy und hat einen hohen Bekanntheitsgrad in der amerikanischen Rennwelt. Das schöne Aussehen, die bezaubernde Figur und der mutige Geist machen Danica zum Objekt der amerikanischen Medien und zur Handschrift des amerikanischen Profirennsports.

   Danica war seit ihrem zehnten Lebensjahr im Go-Kart-Rennen und reiste mit 16 Jahren nach Großbritannien, um am Ford Formula-Wettbewerb teilzunehmen. Danach kehrte sie in die USA zurück, um an der Toyota-Serie teilzunehmen. Er setzte sich schnell auf Indiens 500. Position durch und gewann 2009 seine erste Indy-Serie. Eine Zeitlang war sie die wahrscheinlichste Fahrerin in der Formel 1, und in dieser von Männern dominierten Welt gab es ein knallrotes Make-up.

   Danica erzielt nicht nur gute Ergebnisse auf der Strecke, sondern ist auch ein häufiger Besucher bei verschiedenen gesellschaftlichen Anlässen und erscheint häufig auf dem Cover von Magazinen. Danica kann als Retter der amerikanischen Profi-Rennen angesehen werden, ihr rasendes Wettbewerb einen deutlichen Anstieg der Teilnahme aufgefordert, Fernsehen Bewertungen stieg, war es ihr, laufen die spannenden Sport viel menschliche Bedeutung hinzufügt.

    2010 ist sehr schwer zu Danica, der Versuch, den Erfolg der Meisterschaft im Jahr 2009 fortsetzen, sie zur gleichen Zeit in Indy Autorennen Team Racing für Andelite waren, sie nahm auch Zeit, um JR NASCAR Rennteam. Auf dem Las Vegas Motorcycle Circuit 2011 gewann Danica den vierten Platz in der NASCAR National Series, der höchsten Frauenwertung im Wettbewerb.
    Denika auf der Strecke ist sehr stark und stark, und Tissot hat ein schönes, großzügiges und sanftes Frauenbild von ihrem Körper gefunden. Im Image der Werbung für sie trug Danica Patrick ein buntes Cocktail-Bankettkleid, das einer Fee ähnelte.

   Tissot hat auch eine spezielle Uhr für Danica auf den Markt gebracht. Genau wie Danicas atemberaubende Schönheit und hervorragendes Können ist diese Limited Edition-Uhr keine schöne Muschel, sondern hat auch Leistung und Modestil. Der elegante Charme der 12 Diamanten auf dem weißen Zifferblatt bringt jede Stunde zum Leuchten, und das Zifferblatt ist von einer Lünette aus reiner Keramik umgeben, die auch die harte und ausdauernde Sportlichkeit von Spitzensportlern wie Danica widerspiegelt.

Ji Jia hat eine Partnerschaft mit dem Los Angeles Film Festival und dem Toronto Film Festival geschlossen

Laut der Uhrenfamilie hat die berühmte Schweizer Uhrenmarke in den letzten zehn Jahren eine langfristige Entwicklungsbeziehung zu Filmfestivals auf der ganzen Welt aufgebaut. Die Marke Jaeger-LeCoultre hat stets alles getan, um den Filmmeistern ihren hohen Respekt und die uneingeschränkte Unterstützung für Neueinsteiger auszudrücken.

 Diesmal kann man sagen, dass Jaeger-LeCoultre seine Unterstützung und seine Vorliebe für die Filmindustrie zum Ausdruck bringt. Kürzlich gab die Marke bekannt, dass sie eine Partnerschaft mit den beiden größten Filmfestivals in Nordamerika eingehen wird. Das eine ist das Los Angeles International Film Festival und das andere Internationales Filmfestival von Toronto. Darüber hinaus hat Jaeger-LeCoultre im vergangenen Jahr eine kooperative Beziehung mit dem im Lincoln Center eröffneten Filmverband geschlossen, darunter die jährliche Chaplin Awards Gala. Diese Entscheidung von Jaeger-LeCoultre, eine Partnerschaft mit diesen beiden großen Filmfestivals in Nordamerika einzugehen, wird der Marke auch helfen, ihre Erfolge in der Filmkunst weiter zu festigen.

 Das Los Angeles Film Festival gilt als Weltklasse-Event. Zu dieser Jahreszeit versammeln sich zahlreiche Filmliebhaber aus der ganzen Welt, um dieses Event zu begrüßen. Für TV-Enthusiasten ist dies eine hervorragende Gelegenheit, sich mit Filmemachern, Akademikern, Kritikern und Filmfachleuten zu treffen.

 Das 20. Filmfestival von Los Angeles im Jahr 2014 findet vom 11. bis 19. Juni statt. Dabei wird eine Sonderauszeichnung für den Ruhm der Filmemacherin für Regisseurinnen vergeben, die sich an diejenigen richtet, die sich für die Filmindustrie engagieren. Zu den herausragenden Regisseurinnen zählen Nicole Holofcener, Debra Granik, Gina Prince-Bythewood und die Showrunnerin Marta Kauffman.

 Darüber hinaus unterstützt Jaeger-LeCoultre das 39. Toronto International Film Festival, das vom 4. bis 14. September stattfindet. Das Toronto International Film Festival wurde erstmals 1976 veranstaltet. In der Anfangszeit wurde der Film hauptsächlich auf anderen Filmfestivals ausgestellt. Nach Jahren der Entwicklung und vieler Veränderungen hat sich der heutige Tag zu einem groß angelegten Filmereignis entwickelt und wurde in den letzten Jahren als Vorschau auf die Oscar-Verleihung in den Vereinigten Staaten gewertet.

 Das Festival betont die Vielfalt und schließt Hollywood-Werke, unabhängige Produktionen und experimentelle Arbeiten ein, ignoriert nicht kanadische einheimische Werke und bekräftigt Kanadas Beitrag zur Filmindustrie.

 Erwähnenswert beim Toronto Film Festival ist TIFF Rising Stars, eine Sondersitzung zur Förderung von Newcomern. Angesichts der wachsenden Aufmerksamkeit der Filmbranche scheint es ein neues Thema für große Filmfestivals zu sein, Newcomer zu gewinnen.

 In den letzten Jahren war Jaeger-LeCoultre auf verschiedenen Gebieten im Zusammenhang mit Kunst tätig, was beweist, dass sich die Marke auf die Erweiterung und den Austausch kultureller und spiritueller Aspekte konzentriert. Dies ist zweifellos eine sehr wichtige Sache für eine Uhrenmarke mit einer langen Geschichte.