Langes erster ‚Tisch mit einem Ring‘

Lange ZEITWERK STRIKING TIME
Gehäuse aus Platin oder Platin mit einem Durchmesser von 44,2 mm, ausgestattet mit einem Handaufzugswerk L043.2 von Lange, Konstanthemmung, Gangreserve für 36 Stunden, mit Sprungzeit, Sprungpunkten, Zeitmessung, Bemerkungen und Sekunden für Nadelstopp Funktion, Platin limitierte Auflage 100
Es ist kein Zufall, dass Lange ZEITWERK zum ersten Mal die Ehre erwies.
Das Kaliber L043 von ZEITWERK verwendet ein zeitraffendes digitales Scheibendisplaysystem, das eine ideale Plattform für integrierte Radsätze mit Eigenantrieb bietet. Wenn sich das Einstellrad vorwärts bewegt, wird eine große Momentkraft freigesetzt, die nach Abschluss des Zahnschalters noch genügend Kraft liefert, um die Feder zu spannen und die beiden Noten anzutreiben. Die Hämmer aus Edelstahl sind schwarz poliert und befinden sich zu beiden Seiten des kleinen Sekundenzeigers des Zifferblatts. Die linke Seite der Musik ertönt einmal pro Stunde und die tiefe Musik ertönt die Zeit, die rechte Seite ertönt alle zwei Viertelstunden und die hohe Musik ertönt die Zeit. Zwei Gongs sind zur einfachen Identifizierung in der Aussparung zwischen Zifferblatt und Lünette aufgehängt.
Der ZEITWERK STRIKING TIME-Tisch unterscheidet sich vom herkömmlichen selbstklingenden Tisch oder Fragetisch. Er ist unauffälliger als diese. Er ist eine einfache Erinnerung an die Zeit und kann bei der Arbeit und im Geschäftsleben getragen werden. Wenn die Umgebung keinen Ton zulässt, drücken Sie einfach die Taste um 4 Uhr, um die Zeitnehmungsfunktion auszuschalten: Der stille Modus kann einfach bestätigt werden, solange der Ton durch das Saphirglas nicht ertönt. Wenn die Krone herausgezogen wird, kehrt der Ton in die ursprüngliche Position zurück, so dass die eingestellte Zeit in beide Richtungen gedreht werden kann, ohne das Zeitmessgerät auszulösen oder versehentlich zu beeinträchtigen.

Nicht nur beim Lesen von vier dekorativen Uhren, die für 50.000 Yuan empfohlen werden

Kann eine Armbanduhr für Frauen nicht nur für grundlegende Zeitfunktionen verwendet werden? Natürlich ist die Dekoration ein weiterer wichtiger Trend bei der Entwicklung und Herstellung von Damenuhren. Daher werden wir die wunderschöne und modische durch das einfache Zifferblatt sehen. Ich werde Ihnen heute einige Uhren vorstellen und hoffe, Sie zu beeindrucken.
Hermes PM Serie KE1.210.280 / UGO Uhr

Uhrenserie: KELLY-Serie
Bewegungsart: Quarz
Gehäusematerial: Edelstahl
Armbandmaterial: Rindsleder
Inländischer öffentlicher Preis: ¥ 19.600
Details zum Modell: 10.740
Details zum Modell: 51.800
Einzelheiten des Formulars: 34.100
Details zum Modell: chopard / 13180 /
Kommentare: Wie Gucci umhüllt auch Chopards Uhr das Uhrengehäuse mit dem Design, sodass das Zifferblatt beim ersten Mal ignoriert werden kann. Das Gehäuse mit 22 mm Durchmesser ist so konzipiert, dass es mit dem gesamten Gurt übereinstimmt. Besonders auf dem Zifferblatt bleibt die Gitterstruktur erhalten, wodurch die Möglichkeit von Sehfehlern erhöht wird. Der blaue Zeiger sprang auf das Zifferblatt in der Mitte. Um 12 Uhr steht das Zeichen von Chopard. Im Gegensatz zu Guccis zweiteiligem Gurt verwendet Chopard einen Kettengurt, der sich auch zum Falten von Schnallen eignet und eine wasserdichte Tiefe von 30 Metern bietet.
Zusammenfassung: Zusätzlich zur Zeitfunktion können Designer ihr Bestes im Design von Damenuhren geben. Je besser das grenzüberschreitende und das integrative Design, desto deutlicher wird das Verständnis der Uhr mit ihren Produkten und desto mehr zeigt sich der Charme von Kunst und Uhrenkollision mit unterschiedlichen Uhrenkonzepten.